previous arrow
next arrow
Slider

Ästhetische KFO in Hamburg (Blankenese)

Eine Zahnspange muss heutzutage nicht mehr mit störenden ästhetischen Beeinträchtigungen verbunden sein – die moderne Kieferorthopädie bietet diverse Behandlungsansätze für eine optisch unauffällige Zahnkorrektur mit sehr effizienten Apparaturen. Klassische feste Zahnspangen mit Brackets können beispielsweise auch aus keramischem Material bestehen, sodass keine unansehnlichen Metallteile die Schönheit Ihres Lächelns trüben.

Eine weitere bei ästhetisch anspruchsvollen Patienten beliebte Behandlungsmethode ist die sogenannte Lingualtechnik, bei der die feste Zahnspange an der Rückseite der Zähne befestigt wird und daher im Mund kaum auffällt (Mehr erfahren unter Incognito®). Lose Zahnspangen können wir in der Regel nach den farblichen Wunschvorstellungen unserer Patienten gestalten. Wenn Sie eine kieferorthopädische Praxis für ästhetische KFO in Hamburg (Blankenese) suchen, sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Kieferorthopädie und Ästhetik

  • Keramische Materialien
  • Lingualtechnik Incognito® (Befestigung der Zahnspange an den Rückseiten der Zähne)
  • Nahezu unsichtbare herausnehmbare Schienen (Invisalign®)
  • Freie Farbwahl

Sprechen Sie uns an, um mehr über die vielfältigen Möglichkeiten der zeitgemäßen ästhetischen Kieferorthopädie zu erfahren – gerne beraten wir Sie persönlich in unserer freundlichen Praxis für Kieferorthopädie in Hamburg.

Ästhetik und Hygiene

Bei selbstligierenden Brackets erfolgt die Befestigung durch ein ausgeklügeltes Scharniersystem, sodass auf Gummi- und Stahlligaturen verzichtet werden kann. Auf diese Weise wird die Reibung zwischen Bogen und Brackets reduziert. Zudem vereinfacht sich die Mundhygiene, da so gut wie keine schlecht erreichbaren Stellen gegeben sind, in denen sich schädliche bakterielle Kulturen quasi ungestört vermehren können. Ein weiteres Plus von selbstligierenden Brackets ist die um bis zu sechs Monate verkürzte Tragezeit.

Durch thermoelastische Bögen kann es zu einer möglichst biologischen und verkürzten Behandlung kommen. Die thermoelastischen Bögen haben im Gegensatz zu den herkömmlichen Varianten die Eigenschaft, sich nach einer Auslenkung mit einer sehr geringen aber kontinuierlichen Kraft in ihre Ursprungsposition zurück zu bewegen und die Zähne auf diese Weise möglichst schonend und schmerzreduziert zu verschieben.

Die Damon Brackets vereinen Tragekomfort, Ästhetik und eine verkürzte Behandlung in einem sehr hochwertigen und biologischen System.

Beratung und Termine

Melden Sie sich unter der Rufnummer 040 376 100 06, um einen Termin in unserer modernen Praxis für ästhetische Kieferorthopädie in Hamburg (Blankenese) zu vereinbaren, oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.