Slider

Knirscherschiene in Hamburg (Blankenese)

Nächtliches Zähneknirschen kann zu Abrieb von Zahnsubstanz führen, da im Kiefergelenk sehr starke Kräfte wirksam sind. Bei der Knirscherschiene handelt es sich um eine Schiene, welche die Zähne eines Kiefers überdeckt. Während des Tragens schützt sie einerseits die Zahnhartsubstanz vor Abnutzung und entlastet andererseits das Kiefergelenk und die angrenzenden Strukturen. Aus diesem Grund werden Knirscherschienen häufig im Rahmen der Behandlung von CMD – Schmerzen im Kopf-, Gesichts- und Nackenbereich durch überlastete Muskeln (meist mäßige, dafür wiederkehrende Schmerzen) – verordnet.

Bei einer derartigen funktionalen Überlastung der Zähne, des Zahnhalteapparates und der beteiligten Muskulatur kann eine Knirscherschiene notwendig sein, um das Kausystem zu entlasten und Schmerzen zu unterbinden. In vielen Fällen ist das nächtliche Zähneknirschen (Bruxismus) auf unbewältigten Stress zurückzuführen, sodass auch hier therapeutisch angesetzt werden sollte. Wenn Sie eine zuverlässige kieferorthopädische Praxis für Knirscherschienen in Hamburg (Blankenese) suchen, sind wir jederzeit gerne zur Stelle.

Anwendungsbereich für Knirscherschienen

  • Knirschen und Aufeinanderpressen der Zähne, vorwiegend nachts oder in Stressphasen
  • Aufgrund von Überbelastung entstandene Schmelzrisse oder Abnutzungen der Kontaktstellen
  • Keilförmige Defekte am Zahnhals sowie Rückgang des Zahnfleisches an überlasteten Zähnen bzw. Füllungen oder Kronen
  • Schmerzen im Kopf-, Gesichts- und Nackenbereich durch überlastete Muskeln (meist mäßige, dafür wiederkehrende Schmerzen)
  • Knackendes Kiefergelenk mit Funktionseinschränkungen (CMD)

Mit einer individuell passgenauen Knirscherschiene lassen sich die Symptome in der Regel schnell lindern. Um zukünftige Zahnschäden zu verhindern, sollte parallel zur Behandlung mit der Knirscherschiene unbedingt versucht werden, sämtliche stressbedingten Ursachen für das Zähneknirschen abzustellen.

Frühzeitige Behandlung empfohlen

Dem Verlust von Zahnschmelz durch Abrieb sollte stets so früh wie möglich entgegengewirkt werden. Auch Kinder leiden immer mehr unter Stress, sei es in der Schule, zu Hause oder beim Sport. Oft bleibt nicht die Zeit, neben den ganzen anfallenden Verpflichtungen einen Ausgleich zu finden. Besonders häufig treten derartige Belastungen während Klausurphasen in der Schule auf. Die individuell passgenaue Knirscherschiene schützt die Zähne und entlastet die Kiefergelenke.

Beratung und Termine

Melden Sie sich unter der Rufnummer 040 376 100 06, wenn Sie eine Knirscherschiene in Ihrer Praxis für Kieferorthopädie in Hamburg (Blankenese) benötigen – wir freuen uns darauf, Ihre Zähne vor Abrieb zu schützen und den unangenehmen Folgen von CMD vorzubeugen.